Unter dem Motto „Taste it, don’t waste it“ haben Studierende der htw saar das erste CampusFoodFestival am Campus Rotenbühl der htw saar veranstaltet.
Inhaltlich sollte es bei dem Projekt darum gehen, aus aussortierten und deformierten Lebensmitteln gemeinsam etwas Leckeres zu kochen und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Studierenden der htw saar auf die Problematik der Lebensmittelverschwendung aufmerksam zu machen – denn heutzutage wird viel zu viel genießbares Essen weggeworfen.
Die hierzu benötigten Lebensmittel wurden von der Tafel Saarbrücken zur Verfügung gestellt.

htw saar blog

Impressionen vom Festival:
Veröffentlichung mit Genehmigung der abgebildeten Personen

Zum Vergrößern anklicken...